Ostern à la Aurélie

Frohe Ostern, liebe BesserEsser! Diesen Monat wollten wir wissen, wie unsere Lieblingsküchenfee, Aurélie Bastian, unter anderem bekannt aus ihrer hervorragenden MDR-Kochshow, Ostern zelebriert. Bei so viel Liebe zum Detail sind ihre französischen Wurzeln definitiv nicht zu verleugnen. Das Schöne ist, das ihre Liebe zur Osterkulinarik aber nicht nur typisch französisch ist, sondern auch auf jedem deutschen Ostertisch verdammt gut aussieht. Ganz besonders beim Frühstück. Und ganz genau aus diesem Grund haben wir sie ein wenig ausgequetscht, in welcher Form sie den Osterhasen zu sich eingeladen hat. Habt ihr auch spezielle Tipps für euren Ostertisch?

DSC_0835-1

Spielen du und dein Mann zu Ostern Osterhasen und versteckt kleine, süße Präsente für einander oder schenkt ihr euch überhaupt nichts?

In Frankreich ist es nicht üblich, sich Geschenke zu machen. Wir verstecken aber sehr gern für Groß und Klein Schokolade und Ostereier im Garten. Wichtig ist es, dass es neben den Eiern auch Glocken aus Schokolade gibt. Denn bei uns kommen zur Ostern die Glocken zurück aus Rom [Anmerkung der Redaktion: Unter anderem in Frankreich glaubt man, dass die Glocken zu Beginn der Osterzeit eine Reise nach Rom antreten, weshalb man in französischen Orten kaum Glocken hört. Wenn sie aber aus Rom zurückkommen, werfen die Glocken Schokolade vom Himmel.]. Man kann also genauso wie Eier und Hasen in Deutschland in Frankreich ebenfalls Schokoladen-Glocken finden.

 Welche Oster-Traditionen gibt es bei euch im Haus?

Der Erste, der wach ist, muss ganz zeitig in den Garten gehen und Ostereier und Körbchen im Gras verstecken. Es gibt immer einen großen Hasen und ein riesiges Ei aus Schokolade… Dann gehen wir vor dem Frühstück noch in den Garten auf die Suche nach der Osterhasen-Schokolade. Jeder hat seinen eigenen Korb und muss viele Süßigkeiten und Eier finden.
Dann sammeln wir alle unsere Schätze und suchen uns raus, was uns am besten gefällt und das darf noch vor dem Frühstück genascht werden.
Dann decken alle gemeinsam den Tisch und als Dekoration wird auf dem Tisch die leckere Schokolade drapiert. Die Tischdekoration reicht meistens bis zum nächsten Frühstück, dann ist die ganze Schokolade schon weggenascht!

Wie wichtig ist dir das Frühstück am Ostersonntag und was findet man dann auf deinem Frühstückstisch?

Bei uns gibt es immer Brioche zum Ostersonntag. Die bereite ich immer einen Tag zuvor vor, lasse sie die ganze Nacht gehen und dann früh wird sie frisch gebacken. Es duftet im ganzen Haus nach leckerer Butterbrioche (eine Art Hefezopf). Dazu reichen wir immer gute Marmelade (am besten noch mit den Kindern selbstgemacht) und Beurre de Barrate. Schokoladen-Brotaufstrich nehmen wir nicht, da es schon so viel Schokolade und Pralinen auf dem Tisch zum Naschen gibt.

An diesem Frühstück haben wir auch meistens Gäste und es kann auch bis 2 Stunden dauern. Wir sitzen allem zusammen mit den Kindern und genießen eine schöne warme Tasse Kaffee oder Tee und naschen dabei die ganze Tischdeko!

Welche Tischdekorationen empfiehlst du über die Feiertage?

Am 1. Feiertag malen wir die Eier an, und stellen ganz klassisch kleine Hasen mit auf den Tisch. Dazu kommen immer ein paar gelbe und blaue Bänder als Farbentupfer. Da wir sehr viel Besuch haben an diesen Tagen, ist die Dekoration immer essbar. Es ist einfach schön und praktisch, bunte Eier und Schokoladen-Trüffel als Deko zu haben und am Ende der Mahlzeit wird es auch mit dem Kaffee genossen. Wir warten also ganz gespannt auf den Osterhasen und nehmen seine Schätze dann als Tischdekoration. Diese überlebt meistens nur bis zum Montag J

Welches der Produkte hat dir am besten gefallen?

Mir haben die Marmeladen und der Tee sehr gut gefallen, weil sie einfach perfekt zu meinem Frühstückstisch passen und direkt eingesetzt werden konnten. Aber die beste Schokolade waren die farbigen Schokoeier von Maglio. Es war wirklich sehr lecker, total passend zur Tischdeko, weil wir sie halt nicht nur perfekt für uns, sondern auch für unsere Gäste platzieren konnten. In Frankreich bereiten wir außerdem gern zu Ostern kleine Nester vor, in die schöne bunte Ostereier reinkommen. Und diese haben einfach perfekt dazu gepasst. Ich glaube, da unterscheiden sich unsere Kulturen gar nicht so sehr. Das große Osterei war auch sehr gut. Ich habe es direkt als „Brotkorb“ verwendet und am Ende des Frühstücks wurde er genascht. Perfekt!

 

Und folgende Oster-Highlights von Aurélie sind auch nach Ostern noch unglaublich köstlich und immer mehr als nur ein Deko-Highlight:

Matcha Trüffel

English Breakfast

Haupt Lakrits GOD PASK

Strawberry & Champagne Jam

Apfelmost

Bunte Eier mit Schokoüberzug

Glad pask Trüffel- und Toffeepralinen

 

 

Aurelie Bastian

Aurélie Bastian

ist unsere Botschafterin der Cuisine Française. Seit sie vor einigen Jahren ihre französische Heimat für ihre große Liebe in Deutschland verlassen hat, kocht und backt die Selfmade-Köchin nun hierzulande die vielfältigen Genüsse unseres Nachbarn. Sie betreibt einen erfolgreichen Blog und führt mit diversen Koch- und Backbüchern sowie ihrer eigenen MDR-Sendung in die kulinarischen Geheimnisse des Savoir-vivre ein. Auch für DELINERO zaubert die vielbeschäftigte Küchenfee immer wieder originelle Genusskreationen der französischen Küche.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s